Ayondo GmbH ist insolvent

Der Entwickler der gleichnamigen Social Trading-Plattform aus Frankfurt am Main, die Ayondo GmbH, ist pleite. Das geht aus einer Mitteilung der Mutter Ayondo Ltd. an die Börse in Singapur hervor. Erst 2014 hatte Ayondo den englischen Spread Betting Broker Gekko Markets übernommen. Aufgrund der Finanzlage sei die Ayondo GmbH nicht in der Lage, die Gehälter für August 2019 vollständig zu zahlen und die laufenden Betriebs- und Restrukturierungskosten zu finanzieren. Nicht betroffen ist nach Angaben aus dem Unternehmen die Ayondo Portfolio Management GmbH, bei der die Kundengelder liegen.

Laut “insolvenzbekanntmachungen.de” wurde das so genannte “Insolvenzantrags-Verfahren” unter dem Aktenzeichen “810 IN 945/19” über das Vermögen der Ayondo GmbH eröffnet und der Rechtsanwalt Frank Mößle zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Kontakt
TradersClub24 GmbH
c/o weworks
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg

Fon: +49 (0) 40 605 909 190
Mail: ed.421568770950bulcs1568770950redar1568770950t@ofn1568770950i 1568770950

Live Trading Raum
geöffnet von 7.45 bis 17.00 Uhr